Herzlich willkommen

0 Artikel: 0,00 €

 

Druckdaten - Anforderungen


Farbmodus & Farbraum


Ihre Druckdaten sollten im Farbmodus CMYK angelegt sein, dieser bildet die technische Grundlage für den modernen Vierfarbdruck.

RGB-Daten sowie Sonderfarben werden daher bei 4-farbiger Bestellung automatisch konvertiert. Da sowohl viele RGB- als auch Sonderfarben außerhalb dieses Farbraums liegen welcher im standardisierten Offsetdruck reproduziert werden kann, kann es bei dieser Konvertierung zu Farbverschiebungen kommen. Durch die Farbumwandlung wird dem ursprünglichen Farbwert eine ähnliche, aber nicht unbedingt identische neue Farbe zugewiesen.
Beispiel: Ein ganz bestimmtes RGB-Rot kann in CMYK fast schon orange aussehen.

Monitordarstellung:
Auf einem Computermonitor erfolgt die Darstellung im RGB-Modus. Da jeder Bildschirm anders verarbeitet und eingestellt ist, variiert die Darstellung von Farben von Monitor zu Monitor (wie bei Fernsehgeräten). Teils neigen viele Monitore auch zur Farbstichigkeit (z.B. gelb oder blau). Was auf dem Monitor zu sehen ist, muss also nicht unbedingt dem späteren Druckergebnis entsprechen.
Für eine korrekte Farbwiedergabe muss der Bildschirm fachmännisch kalibriert und profiliert werden.

Papier:
Jeder Bedruckstoff  hat eine andere Farbgebung. Ein Recyclingpapier kann beispielsweise nur bedingt mit einem Offset- oder Bilderdruckpapier verglichen werden. Recyclingpapiere tendieren in der Regel eher ins Grau-gelbliche, wogegen andere Papiere teils zu weißer oder eher bläulicher Färbung neigen. Hinzu kommt, dass Farben bei Tageslicht anders aussehen als bei  künstlicher Beleuchtung.
Wir bieten als kleine Hilfestellung ein Papiermusterbuch an, damit lassen sich bequem die in der Produktion verwendeten gängigsten Papiersorten, Grammaturen und Veredelungen vergleichen und beurteilen. Dennoch können leichte Schwankungen selbst innerhalb der Produktion des gleichen Papiertyps beim selben Papierhersteller auftreten. Papier ist ein Naturwerkstoff, bei dessen Herstellung die verwendeten Rohstoffe (z.B. Holz) in ihrer Beschaffenheit variieren können. Die Papierfarbe beeinflusst letztendlich auch wiederum die Farbgebung des bedruckten Produkts.

Sonderfarben:
Aufgrund der Produktion auf Sammelformen, können bei bestimmten Drucksachen keine Sonderfarben bzw. Schmuckfarben angeboten werden. Ob Sie Sonderfarben benutzen können, entnehmen Sie bitte den Produktdetails.